Geoportal

Der Regionale Planungsverband stellt im Geoportal die aktuell gültigen regionalplanerischen Ausweisungen zum Download (Esri-Shapefile), als ArcGIS-Online WEBGIS und perspektivisch auch als INSPIRE – konformer WMS-Dienst zur Verfügung. Die Nutzung des Geoportals ist kostenfrei, zu den Nutzungsvereinbarungen  (Hyperlink zu NB) des Regionalen Planungsverbandes.

Die bereitgestellten Daten haben als geodätischen Bezugspunkt Rauenberg (RD83) und 3°-Gauss-Krüger-Koordinatensystem im 4 Meridianstreifen (DE_RD-83_3GK). Ab 01.07.2015 liegen diese Rauminforamtionen mit 4° Streifenbreite in der Zone 33 des ebenen UTM-Korrdinatensystems vor (ETRS89_UTM33).

Auf dieser Seite können alle Vorrang- und Vorbehaltsgebiete der Raumnutzungskarte sowie die Regionalen Grünzüge des Regionalplans 2008 als Shape-Dateien heruntergeladen werden.

Bitte beachten Sie die unten angeführten Hinweise!

Wichtige Hinweise zum Download

Bei den zum Download bereitgestellten Daten handelt es sich um ein zusätzliches Angebot, welches nicht den allein verbindlichen gedruckten Originalplan ersetzt. Bereitgestellt werden die regionalplanerischen Ausweisungen der Karte 14 „Raumnutzung“ des Regionalplans Westsachsen 2008. Nachrichtlich übernommene Darstellungen sind i.d.R. über die jeweiligen Träger der Fachplanung zu beziehen, die topographische Grundkarte TK 100 beim Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN). Die Genauigkeit der Daten richtet sich nach dem Planungsmaßstab, der in der Regel bei 1 : 100.000 liegt.

Eine Verwendung in anderen, vor allem größeren Maßstäben und mit anderen topographischen Grundkarten als der TK 100 führt zu unzulässigen Ergebnissen und ist daher zu vermeiden. Die Daten liegen als zip-Archive im shape-Format vor (Projiziertes Koordinatensystem: Germany – Zone 4, 3. Meridianstreifen).

Für die Verwendung im Programm ArcGIS 10.x empfehlen wir die Nutzung der beigefügten lyr-Dateien, mit denen die Legendendarstellung der Originalkarte geladen werden kann.

In allen shape-Dateien enthaltene Felder:

  • FID = ArcGIS-internes Feld
  • shape = ArcGIS-internes Feld
  • Merkmal = regionalplanerische Ausweisung als Klartext

Zusätzlich vorkommende Felder:

  • Tgb = Kurzname des Tagebaubereichs, für den ein Braunkohlenplan existiert.

Damit ist gleichzeitig ersichtlich, dass die so gekennzeichneten Ausweisungen lediglich nachrichtlich in den Regionalplan übernommen wurden. Die originäre Regelung erfolgt jeweils in gesonderten Braunkohlenplanverfahren. Der in Download-Daten enthaltene Planungsstand ist im Anhang 1 des Regionalplans aufgeführt. Im Zuge der Braunkohlenplanverfahren kann sich dieser Stand ändern.

Die Kürzel stehen dabei für folgende Braunkohlenplanverfahren:



GOI = Tagebaubereich Goitsche/Holzweißig/Rösa

DSW = Tagebau Delitzsch-Südwest/Breitenfeld

ZWECOS = Tagebaubereich Zwenkau/Cospuden

BOC = Tagebau Borna-Ost/ Bockwitz

WIT = Tagebau Witznitz

ESP = Tagebau Espenhain

SCH = Tagebau Vereinigtes Schleenhain

HAS = Tagebau Haselbach

PRO = Tagebau Profen

G_Nr = Gebietsnummer des Regionalplans

Achtung: Bei der Darstellung der Ausweisungen ist zu beachten, dass sich Vorbehaltsgebiete gegenseitig überlagern können, daher werden sie auch in separaten Dateien vorgehalten. Eine vollfarbige Darstellung der Vorbehaltsgebiete kann daher zu Fehldeutungen führen. Gleiches gilt für die Regionalen Grünzüge, die sowohl Vorrang- als auch Vorbehaltsausweisungen überlagern können. Vorranggebiete überlagern sich dagegen nicht und überlagern sich auch nicht mit Vorbehaltsgebieten.

Daten / Download

Alle Dokumente stehen für Sie im PDF-Format zum Download bereit.

WebGIS | ArcGIS-Online

Um den entsprechenden ArcGIS-Online-Dienst zu nutzen, klicken Sie bitte auf die jeweilige Karte.

Raumstrukturkarte des Regionalplans 2008

Raumstrukturkarte des Regionalplans 2008


Raumnutzungskarte des Regionalplans Westsachsen 2008

Raumnutzungskarte des Regionalplans Westsachsen 2008